Deutscher Fernsehpreis 2019: Jürgen von der Lippe erhält Ehrenpreis der Stifter

Den Ehrenpreis der Stifter des Deutschen Fernsehpreises erhält in diesem Jahr Jürgen von der Lippe. Mit der Auszeichnung würdigen die Stifter (ARD, RTL, SAT.1 und ZDF) den Entertainer als einen Protagonisten der deutschen Fernsehgeschichte, der sein Publikum seit Jahrzehnten immer wieder überrascht und mitreißend unterhält – als Komiker und Moderator, als Erfinder von Formaten, Schauspieler und Autor. „Jürgen von der Lippe gehört für mich zu den ganz Großen der deutschen Unterhaltung“, sagt Tom Buhrow, WDR-Intendant und diesjähriger Vorsitzender der Stifterrunde. „Er ist einer der besten Entertainer, die wir haben.“

Das außerordentliche Spektrum und die einmalige geistige Bandbreite seines Schaffens, der humoristische Spagat zwischen Intellekt und Blödsinn, machen Jürgen von der Lippe zu einem der ganz Großen in der deutschen Fernsehunterhaltung. Dabei dürfte eines der Geheimnisse seines Erfolges rasch ausgemacht sein: Er lacht einfach gerne – und er bringt andere gerne zum Lachen.

Tickets für sein Liveprogramm gibt es hier.